img in Germany
  • ALB setzt sich in DKI-Vergleichsstudie als Bester CFD-Broker des Jahres 2023 durch
  • Frankfurt
  • 14.03.2023
img
ALB setzt sich in DKI-Vergleichsstudie als Bester CFD-Broker des Jahres 2023 durch 

Frankfurt am Main, 14.03.2023. ALB (www.alb.com), ein in Europa regulierter Finanzdienstleister, ist Bester CFD-Broker des Jahres. In einer Online-Befragung des Deutschen Kundeninstituts (DKI) erhielt das Brokerhaus Bestnoten und setzte sich damit erfolgreich gegen zahlreiche namenhafte Mitstreiter durch. An der Umfrage beteiligten sich insgesamt 1247 Kunden verschiedener CFD-Broker.

Das Deutsche Kundeninstitut startete zum erneuten Mal eine Online-Umfrage, an der im Erhebungszeitraum vom September bis zum Januar 2023 insgesamt 1247 Trader eine Bewertung abgaben. Seit nun mehr vielen Jahren befragt das DKI aktive CFD-Trader nach dem Besten Broker und schafft somit eine Orientierung für Neukunden über zahlreiche Kategorien hinweg. Die Ergebnisse der einzelnen Fragen wurden fünf zentralen Unterkategorien zugeteilt, aus denen sich die finale Bewertung Bester CFD-Broker zusammensetzt. Die stärkste Gewichtung erhielt dabei mit 40% der Handel, 30% entfielen auf den Service, 15% auf die Handelsplattform, weitere 10% auf die Gesamtzufriedenheit und die restlichen 5% auf das Mobiles Traden.

Das international agierende Brokerhaus ALB konnte dank dem Votum der Trader in allen Bewertungskategorien die Bestnoten und somit die höchste Auszeichnung in der Gesamtkategorie als Bester CFD-Broker erreichen. “Wir sind stolz darauf, mit Bestnoten aus der Online-Befragung hervorzugehen. Gerade das gute Abschneiden im Bereich Preis-Leistung und Kundenservice ist ein Beleg für unseren Kundenfokus und bekräftigt uns in unserem Vorhaben, zeitnah eine Zweigniederlassung in der deutschen Finanzmetropole Frankfurt am Main zu eröffnen“, kommentiert ALB den Erfolg.

Das Deutsche Kundeninstitut (DKI) gehört zu den führenden unabhängigen Marktforschungsinstituten im Finanzbereich und führt regelmäßig für den Finanzen Verlag (Euro und Euro am Sonntag) und die Handelsblatt Media Group (Handelsblatt und Wirtschaftswoche) Studien zu unterschiedlichsten Finanz-Themen durch. Das DKI entwickelt zudem Branchen- und Unternehmensanalysen.

Über ALB
ALB Limited („ALB“) ist ein international agierendes Finanzdienstleistungsunternehmen das innovative Handelslösungen für Anleger anbietet. Über technologisch führende Handelsplattformen und eine Mobile App ermöglicht das Unternehmen den Zugang zu einer Vielzahl von CFD-Produkten auf Indizes, Aktien, (Energie-) Rohstoffe, Währungspaare, Kryptowährungen, Anleihen und ETFs. ALB ist ein im Jahr 2017 gegründeter und in Europa regulierter Finanzdienstleister. Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter www.alb.com

Wichtige Informationen
Die Inhalte dieser Pressemitteilung/dieses Artikels sind Bestandteil der Marketing-Kommunikation der ALB Limited und dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 82,95% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Der Wert Ihrer Investments kann sowohl steigen als auch fallen. Pressekontakt: ALB Limited Presseabteilung E:Fatih.Palsoz@alb.com W: www.alb.com

Risikohinweis: CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 64.99% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit ALB Limited. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Der Wert Ihrer Investments kann sowohl steigen als auch fallen.

Privatkunden genießen einen Negativsaldoschutz: Mehr Informationen finden Sie hier.