ALB Limited 18.04.2023

Datenschutz-Bestimmungen

Diese Richtlinie regelt die Verwendung personenbezogener Daten durch die ALB Ltd. und richtet sich an Benutzer der Website der ALB Ltd.: https://www.alb.com und allgemein an potenzielle Kunden und Kunden der ALB Ltd.
Mittels dieser Richtlinie stellt ALB Ltd. („wir“ oder „uns“ oder „der Verantwortliche“) Ihnen („Sie“ oder „die betroffene Person“) Informationen zur Verarbeitung, Erfassung, Verwendung und Weitergabe von personenbezogenen Daten zur Verfügung personenbezogene Daten, anhand derer eine Person identifiziert werden kann.

Wir können personenbezogene Daten direkt von den Benutzern unserer Website und auch indirekt erheben, indem wir personenbezogene Daten von Drittanbietern erhalten. Zu unseren Drittanbietern gehören soziale Medien wie Facebook, Twitter und LinkedIn. Die genannten Social-Media-Anbieter sind Ihnen gegenüber für die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an uns verantwortlich.

Diese Richtlinie entspricht der Datenschutz-Grundverordnung; Verordnung EU 2016/679. Da sie von Zeit zu Zeit geändert werden kann, werden wir Sie über alle wesentlichen Änderungen informieren, indem wir Änderungen auf unserer Website veröffentlichen. Es wird daher empfohlen, diese Richtlinie regelmäßig zu konsultieren, um über Änderungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Indem Sie ALB Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, stimmen Sie zu, dass ALB personenbezogene Daten wie nachstehend erläutert verarbeitet/verwendet/erhebt, entsorgt.
 

1. ERHEBUNG VON DATEN
Beim Surfen auf unserer Website bleiben Sie anonym. Wenn Sie sich jedoch als Nutzer unserer Dienste anmelden und Zugriff auf das Kundenportal erhalten, werden Sie gebeten, einen Benutzernamen und ein Passwort für den zukünftigen Zugriff sowie eine E-Mail-Adresse anzugeben und zu akzeptieren, von uns für Marketingzwecke kontaktiert zu werden Zwecke.

Wir können die folgenden Daten erheben:

Identifikationsdaten einschließlich Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Geburtsort, Nationalität, Staatsbürgerschaft, Personalausweis- oder Passinformationen, Steueridentifikationsnummer, US-Steuerzahlerstatus für FATCA-Zwecke und Kontaktinformationen;
Finanzinformationen, einschließlich Geldquelle und Vermögensquelle, und wo wir verpflichtet sind, die Angemessenheit einer Finanztransaktion zu beurteilen; Ihre Kenntnisse und Erfahrungen im Handel, Informationen zu Ihrer Beschäftigung oder Ihrem beruflichen Status sowie Ihre Ausbildung und Qualifikationen;
Daten in Bezug auf Transaktionen, Ihre Anweisungen und Mitteilungen in Bezug auf den Handel mit Finanzinstrumenten, Maklerkontodaten, z. Kontoeröffnung, persönliche Lebensdaten zur Feststellung, ob Sie eine politisch exponierte Person im Sinne der Geldwäschegesetze sind
Benutzer-Anmeldedaten für unsere Website, Telefonaufzeichnungen von Gesprächen, wie gesetzlich vorgeschrieben; Telefonnummer, Überprüfung der Identität des Anrufers und transaktionsbezogene Daten;
Daten, mit denen wir feststellen können, ob Sie eine Person sind, die rechtlichen Sanktionen oder Anordnungen von Gerichten oder Aufsichtsbehörden unterliegt, und Offenlegung personenbezogener Daten, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, an ein Gericht, eine Verwaltungs- oder Aufsichtsbehörde.
Wir verwenden möglicherweise öffentlich zugängliche Quellen wie: Google und andere Suchmaschinen, Online und andere Medien, z. Zeitungsartikel, um nach Aufzeichnungen über strafrechtliche Verurteilungen, Strafen, denen Sie möglicherweise unterliegen, Ihrem regulatorischen Status, Sanktions- und Embargolisten zu suchen und um allgemein die Due Diligence von Know Your Customer durchzuführen.
 
Wir können Informationen über Sie indirekt aus anderen Quellen sammeln, einschließlich unserer eigenen Systeme und Aufzeichnungen über die Nutzung Ihres Brokerage-Kontos, aller gemeinsamen Kontoinhaber, Ihrer Dienstleister, z. Banken und Zahlungsanbieter, soweit es Ihre Anweisungen und Mitteilungen bezüglich Überweisungen an uns betrifft. Wenn ein Kunde uns Informationen über eine andere Person zur Verfügung stellt, sollte er/sie sicherstellen, dass die betroffene Person sich dieser Offenlegung bewusst ist, und der Kunde ist dafür verantwortlich sicherzustellen, dass er/sie die erforderliche Zustimmung zur Offenlegung von Informationen an uns hat.
 

Pflichtangaben
Wenn Informationen zwingend erforderlich sind, damit wir Ihnen eine angeforderte Dienstleistung erbringen können, werden wir Sie über die Folgen der Nichtbereitstellung dieser Informationen informieren.
 

2. WARUM WIR PERSONENBEZOGENE DATEN VERARBEITEN
Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist Ihre Zustimmung und/oder Ihr Antrag auf Zugang zu unseren Diensten und jeder sich daraus ergebende Vertrag zwischen uns auf der Grundlage unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wir können personenbezogene Daten auch verarbeiten, um gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtungen nachzukommen, die uns auferlegt werden. Wir haben auch ein berechtigtes Interesse daran, unser Geschäft, unsere finanziellen Interessen und unseren Ruf vor Risiken sowie anderen Interessen zu schützen.

Wir bieten Ihnen Zugang zu einer Devisenhandelsplattform, auf der Sie Währungen handeln und Devisenderivate tätigen können. Wenn wir Ihre Übermittlung von Aufträgen in Bezug auf ein Finanzinstrument erhalten, sind wir gesetzlich verpflichtet, eine Bewertung der Angemessenheit des Finanzinstruments für Sie durchzuführen.
Basierend auf den personenbezogenen Daten, die Sie während des Registrierungsprozesses angeben, senden wir Ihnen eine Willkommens-E-Mail, um Ihre Identität zu überprüfen. Wir kommunizieren auch mit Ihnen als Antwort auf Ihre Anfragen und um Ihnen die angeforderten Dienste bereitzustellen und Ihr Konto zu verwalten.

Wir können Aufzeichnungen unserer Telefongespräche verwenden, um unsere Systeme, Anwendungen und Software zu warten, zu verbessern und zu testen sowie um Ihre Handelsanweisungen an uns nachzuweisen und gesetzliche Rechte einschließlich der Einziehung von Forderungen zu verteidigen und auszuüben.

Registrierte Benutzer unserer Website können uns Anmeldeinformationen für den Zugriff auf ihr Maklerkonto zur Verfügung stellen, um die Handelsdaten des Benutzers abzurufen. Diese Informationen werden nur verwendet, um den Handelsverlauf für das Konto zu erhalten, und sind nirgendwo auf der Website zugänglich.

Wir werden zu keinem anderen Zweck auf Ihre Konten zugreifen, als um Ihre Handelsdaten abzurufen und Ihnen die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen bereitzustellen. Sie können Ihr Konto bei uns aus beliebigem Grund und jederzeit deaktivieren, und wir werden alle Ihre personenbezogenen Daten von unseren Servern löschen, mit Ausnahme von Daten, die wir gesetzlich oder anderweitig zum Schutz gesetzlicher Rechte aufbewahren müssen.

Gesetzlich sind wir auch verpflichtet, Informationen über Ihre Handelskenntnisse und -erfahrungen einzuholen und eine Profilbeschreibung von Ihnen zu erstellen, soweit dies für Ihren potenziellen zukünftigen Handel auf der von uns zu diesem Zweck bereitgestellten Plattform relevant ist. Sobald Sie sich in unserem Kundenportal anmelden, werden Sie für uns identifizierbar.

Wir können mit Ihnen kommunizieren, um Sie über rechtliche oder behördliche Angelegenheiten zu informieren, um eine laufende Überwachung und Due Diligence durchzuführen, einschließlich der Überwachung von Sanktionen und Embargos, um den Zugang zu beschränken oder den Dienst zu beenden, um alle Informationsanfragen, Anfragen und Beschwerden von Ihnen zu bearbeiten und um Ihren Zugriff, Anweisungen oder Anfragen zu authentifizieren. Wir können auch Geschäftsanalysen durchführen, recherchieren und Statistiken erstellen, um unser Geschäftsmodell, unsere Strategie sowie unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn dies erforderlich ist, um mit Steuerbehörden, Regulierungsbehörden, Aufsichtsbehörden und Strafverfolgungsbehörden zusammenzuarbeiten und Verwaltungs-, Gerichts-, Gerichts- und Anordnungen von Strafverfolgungsbehörden nachzukommen.

Wir bitten Sie immer um Ihre ausdrückliche Zustimmung, Marketingmitteilungen von uns zu erhalten, und indem Sie diese auf unserer Website akzeptieren, stimmen Sie zu, von uns zu diesem Zweck kontaktiert zu werden.
 

Besondere Kategorien personenbezogener Daten
Sensible personenbezogene Daten beinhalten die politischen Meinungen einer Person und ob eine Person politisch exponiert ist. Solche Daten sowie Daten über strafrechtliche Verurteilungen genießen besonderen gesetzlichen Schutz. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, diese Daten zu verarbeiten und im Rahmen unserer gesetzlichen Know-Your-Client-Verpflichtungen Internetrecherchen, Recherchen in behördlichen und öffentlich zugänglichen Quellen durchzuführen.
 

3. DATENSICHERHEIT
Beim Besuch unserer Website können wir Informationen über Cookies oder ähnliche Webtools sammeln, um die Benutzererfahrung zu verbessern. Cookies sind kleine Textfolgen, die von unserer Website an Ihren Browser auf der Festplatte Ihres Computers gesendet werden. Cookies ermöglichen es uns, Sie wiederzuerkennen, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren, ermöglichen es Ihnen, Websitzungen abzuhalten, während Sie auf dieser Website surfen, und helfen uns, Ihnen ein besseres und persönlicheres Erlebnis zu bieten. Unsere Cookies sind nicht mit personenbezogenen Daten verknüpft. Während die meisten Webbrowser Cookies automatisch akzeptieren, ist es möglich, die Browsereinstellungen so zu ändern, dass Cookies nicht akzeptiert werden. Dies kann Sie jedoch daran hindern, bestimmte Teile unserer Website zu nutzen.

Beim Surfen auf unserer Website können Dritte automatisch Informationen vom Browser des Besuchers erhalten und aufzeichnen, einschließlich Ihrer IP-Adresse, Cookie-Informationen und der angeforderten Seiten. Sie können diese Informationen an uns weitergeben und wir verwenden diese Informationen, um die Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit unserer Dienste zu verbessern. Unsere Protokolldateien sind nicht mit personenbezogenen Daten verknüpft.

Wir verwenden sichere Serversoftware und Firewalls, um alle Informationen vor unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Änderung oder Zerstörung zu schützen.
 

4. OFFENLEGUNG
Wir geben keine personenbezogenen Daten weiter, z. Name, E-Mail-Adresse oder Kontaktinformationen auf der Website, damit andere sie einsehen können, oder an Dritte, es sei denn, der Benutzer hat die ordnungsgemäße Genehmigung erteilt oder der Benutzer veröffentlicht die Informationen auf der Website.

Wir vermieten oder geben keine personenbezogenen Daten von oder an Dritte weiter, mit Ausnahme unserer Vertreter oder Dienstleister, und auch dann nur im erforderlichen Umfang.

Wir können jedoch verpflichtet sein, Benutzerinformationen aufgrund von Gerichtsbeschlüssen offenzulegen oder unsere gesetzlichen Rechte geltend zu machen oder auszuüben oder uns gegen tatsächliche oder drohende Rechtsansprüche zu verteidigen. Es kann erforderlich sein, dass wir Informationen zum Zwecke der Untersuchung, Vorbeugung oder Maßnahmen in Bezug auf illegale Aktivitäten oder Aktivitäten offenlegen, von denen wir glauben, dass sie zu einer gesetzlichen Haftung für ALB, seine Mitarbeiter oder Dritte führen können, insbesondere wenn wir Betrug vermuten, Situationen, die potenzielle Bedrohungen beinhalten die körperliche Sicherheit einer Person, Verstöße gegen unsere Geschäftsbedingungen oder anderweitig gesetzlich vorgeschrieben.
 

Personen unter 18 Jahren
Wir gestatten Personen unter 18 Jahren nicht, auf der von uns bereitgestellten FX-Plattform zu handeln. Wir sammeln keine Informationen von Personen unter 18 Jahren. Durch die Nutzung unserer Website erklären und garantieren Sie, dass Sie über 18 Jahre alt sind.

Wir können personenbezogene Daten an unsere Broker und andere Finanzintermediäre weitergeben, die an der Bereitstellung unserer Dienstleistungen oder Produkte beteiligt sind, Berater, externe Wirtschaftsprüfer, professionelle Berater, Anbieter von ausgelagerten Dienstleistungen, z. IT, Interne Revision, Transaktionsmeldedienstleister, Verwaltungsdienstleister, KYC-Check-Anbieter und Zahlungsdienstleister.

Wir können personenbezogene Daten offenlegen, wenn dies von Regulierungs- und Aufsichtsbehörden verlangt wird, z. Die Malta Financial Services Authority, die Financial Intelligence Analysis Unit, der Information and Data Protection Commissioner, lokale und/oder ausländische Steuerbehörden, jede andere lokale oder ausländische zuständige Behörde.

Wir können personenbezogene Daten auch an die zuständigen lokalen oder ausländischen Gerichte, Verwaltungsbehörden und Gerichtshöfe und Strafverfolgungsbehörden auf deren Anfrage weitergeben, beispielsweise im Rahmen einer Untersuchung oder eines Gerichtsverfahrens.

Empfänger solcher Offenlegungen können sich in oder außerhalb von Malta oder in Ihrem Wohnsitzland befinden. Sollten wir jedoch verpflichtet sein, Daten in ein Land außerhalb des EWR zu übermitteln, z. FATCA-Meldung an die US-Regierung übermitteln wir personenbezogene Daten nur an Orte, die unter eine Angemessenheitsentscheidung der EU-Kommission in Bezug auf den Datenschutz fallen, oder wenn der Empfänger verbindlich versichert, dass diese personenbezogenen Daten ein angemessenes Schutzniveau bieten. Ansonsten übermitteln wir personenbezogene Daten nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung oder um Ihnen die gewünschte Dienstleistung im Rahmen Ihres Vertrags mit uns zu erbringen.
 

5. SPEICHERUNG UND AUFBEWAHRUNG
Gemäß den gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen und Industriestandards speichern wir elektronische Daten für 10 Jahre für Transaktionsdaten und 10 Jahre ab der letzten Transaktion für Kontodaten.

Telefonaufzeichnungen werden 10 Jahre ab dem Datum der Aufzeichnung aufbewahrt, wo sie Ihre Anweisungen an uns belegen.
 

Profilerstellung
Wir treffen keine Entscheidungen in Bezug auf Sie, basierend auf Profilerstellung ohne menschliches Eingreifen.
 

6. IHRE RECHTE
Sie haben das Recht, schriftlich Auskunft über Ihre Daten und eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder nicht.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, haben Sie das Recht, den Zweck der Verarbeitung, die Kategorien von Daten, etwaige Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die Daten weitergegeben wurden oder werden, insbesondere in Drittländer oder internationale Organisationen, die geltende Aufbewahrungsfrist und zu verlangen wie wir Ihre Daten schützen.
 

Recht auf Berichtigung
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn Sie die Richtigkeit der von uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten.

Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit, d. h. Ihre Daten in einem strukturierten, maschinenlesbaren Format zu erhalten und die Daten auf Ihren Wunsch hin direkt an einen anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen.

Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widersprechen und erteilte Einwilligungen widerrufen.

Sie haben das Recht, vergessen zu werden, und wir werden Ihre personenbezogenen Daten auf Ihren Wunsch löschen, es sei denn, wir haben eine gesetzliche Verpflichtung oder einen Grund zur Verarbeitung der Daten.

Wenn Sie sich über unsere Datenverarbeitung beschweren möchten, schreiben Sie bitte an:

The Compliance Officer
ALB Limited
48, Sir Augustus Bartolo Street, Casa Roma,
Ta’ Xbiex, XBX 1099, Malta
alb.compliance@alb.com

Wenn Sie mit der Antwort, die Sie von uns erhalten, nicht zufrieden sind, können Sie eine Beschwerde beim Information and Data Protection Commissioner in Malta oder an Ihrem gewöhnlichen Ort oder Wohnsitz einreichen.
 

7 - GENEHMIGUNG UND REVISION

Diese Richtlinie wurde am 6. April 2023 vom Verwaltungsrat der Gesellschaft genehmigt und wird mindestens einmal jährlich überprüft.

 

Stichworte: Datenschutz-Bestimmungen

Risikohinweis: CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 64.99% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit ALB Limited. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Der Wert Ihrer Investments kann sowohl steigen als auch fallen.

Privatkunden genießen einen Negativsaldoschutz: Mehr Informationen finden Sie hier.